Publikationen

  • Böhmer, J. (in Vorbereitung): Digitalität als schulische Realität: Zeitgemäßes Lernen im Russischunterricht. In: Die Neueren Sprachen. Jahrbuch des Gesamtverbands moderne Fremdsprachen.
  • Böhmer, Jule/Tewes, Johanna (2021): COVID-19 als Chance für mehr zeitgemäße Bildung in der Unterrichts- und Schulentwicklung? Überlegungen zum Selbstverständnis von Lehrkräften im Wandel. In: OnlineMagazin Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik, Ausgabe 21/2021. URL: medienpaed-ludwigsburg.de
  • Böhmer, J. (2020): „Schule nach Corona darf nicht sein, wie Schule vor Corona, nur mit Hände waschen.“ Veränderungsresistenz von Hamburger Lehrkräften am Beispiel der Nutzung von digitalen Tools vor und während der COVID-19 Pandemie.  Unveröffentlichte Masterarbeit.
  • Bergmann, A. / Böhmer, J. (2020): Perspektiven auf Heterogenität: Lehrpläne für Russisch als Fremdsprache und Russisch als Herkunftssprache. In: Die Neueren Sprachen. Eine neue Lehrplangeneration? Jahrbuch des Gesamtverbands moderne Fremdsprachen. 8/9 für 2017/18. S. 68-81.
  • „Wie läuft ein Peer-Besuch ab?“ Angebot im Entwicklungsprogramm des Deutschen Schulpreises. (2020)
  • Böhmer, J. / Dornicheva, D. / Krause, M. (2019): Hörverstehen in der Oberstufe. Eine Anleitung für Textauswahl und Aufgabenerstellung auf dem Niveau B2. In: In: Praxis Fremdsprachenunterricht. Russisch. H.4. S. 8-11.
  • Böhmer, J. (2019): Differenzierungsaufgaben für herkunftssprachliche LernerInnen. In: Adler, Iris; Böhmer, Jule; Boiselle, Thomas et al. : Dialog 4. Schülerbuch für den Russischunterricht. Berlin: Cornelsen Verlag. S. 133-141.
  • Böhmer, J. (2018): Differenzierungsaufgaben für herkunftssprachliche LernerInnen. In: Adler, Iris; Birzer, Sandra; Böhmer, Jule et al. : Dialog 3. Schülerbuch für den Russischunterricht. Berlin: Cornelsen Verlag. S. 133-144.
  • Böhmer, J. (2018): Neue Wege für den Ausbau schriftsprachlicher Fähigkeiten von herkunftssprachlichen LernerInnen im schulischen Russischunterricht. In: Bergmann, A./ Caspers, O. /Stadler, W. (Hrsg.):
    Didaktik der slawischen Sprachen – Beiträge zum 1. Arbeitskreis in Berlin (12.–14.9.2016). Innsbruck: Innsbruck university press. Online verfügbar.
  • Böhmer, J. (2017): Schreiben im Fokus. Wie gelingt der Ausbau schriftsprachlicher Fähigkeiten bei herkunftssprachlichen Schülern? In: Praxis Fremdsprachenunterricht. Russisch. H.2. S. 7-9.
  • Böhmer, J. (2016): Ausprägungen von Biliteralität bei deutsch-russisch bilingualen Schülern und die daraus resultierenden Konsequenzen für den schulischen Russischunterricht. In: Rosenberg, P. / Schroeder, Ch. (Hrsg.): Mehrsprachigkeit als Ressource in der Schriftlichkeit. (Reihe DaZ-Forschung). Berlin: De Gruyter. (Peer reviewed)
  • Böhmer, J. (2015): Biliteralität. Eine Studie zu literaten Strukturen in Sprachproben von Jugendlichen im Deutschen und Russischen. Reihe Mehrsprachigkeit / Multilingualism. Berlin/New York/Münster: Waxmann Verlag.
  • Böhmer, J. (2013): Biliterale Fähigkeiten von bilingualen Schülerinnen und Schülern im Deutschen, Türkischen und Russischen. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, Jg. 8, H. 1, S. 57-70. (Peer reviewed)
  • Böhmer, J. / Bremm, N./ Gogolin, I. (2012): Testung von Kindergartenkindern mit dem Sprachstandsdiagnoseinstrument „HAVAS-5“ in der Stadt Linz im Zeitraum September 2011 bis Juni 2012. Abschlussbericht für den Magistrat der Stadt Linz. Hamburg: Mimeo.
  • Böhmer, J. (2011): dejti, д@ти, kinder: Graphische Vielfalt im russischen und deutschen Schriftbild von bilingualen Fünftklässlern. In: Mehlhorn, G. / Heyer, C. (Hrsg.): Russisch und Mehrsprachigkeit. Lehren und Lernen von Russisch an deutschen Schulen in einem vereinten Europa. Tübingen: Stauffenburg Verlag. S. 161-177.
  • Reinders, H. / Gogolin, I. / Gresser, A. / Schnurr, S. / Böhmer, J. / Bremm, N. (2011): Ganztagsschulbesuch und Integration von Kindern mit Migrations­hintergrund im Primarbereich: Erste Näherungen an empirische Befunde einer vergleichenden Untersuchung. In: Zeitschrift für Pädagogik, Jg. 14, H. 3, S. 163-183. (Peer reviewed)
  • Böhmer, J. / Vietor, M. (Hrsg.) (2007): Osteuropa heute: Entwicklungen – Gemeinsamkeiten – Unterschiede. Hamburg: Lit-Verlag.